2014_Aktuell_Edeka-Lauf

Lauf durch den EDEKA-Markt Ehlers

Hermannsburg-Bergen | 04. November 2014 | .
Gewinnerin der Lions Losaktion vom Hermannsburger Wein- und Kartoffelmarkt löst ihren Gewinn ein
v.l.n.r.: Präsident Dr. Andeas Ripke, Jörg-Dieter Landgraf, Activity-Beauftragter Dr. Harten Voss, EDEKA Marktleiter Herr Wandrei und Gewinnerin Frau Brammer |

Es war das dreizehnte Mal, dass der LIONS-Club Hermannsburg-Bergen auf dem Wein- und Kartoffelmarkt Lose für den „Lauf durch den EDEKA-Markt Ehlers“ verkaufte. Mit dem Gewinn unterstützt der Club gemeinnützige Projekte oder Vereine im Nordkreis. In diesem Jahr geht der Gewinn an die Feuermäuse, die neugegründete Hermannsburger Kinderfeuerwehr. Es konnten 1120 Lose verkauft werden. Das Glückslos fiel diesmal an Frau Brammer. So konnte sie 2 Minuten lang in ihren Einkaufswagen im EDEKA Markt einpacken, was sie brauchen konnte.

Erfreulicherweise war Frau Brammer bei ihrem „Gratiseinkauf“ sehr zurückhaltend, so dass der Club von den Einnahmen des Losverkaufs nichts mehr hinzuzahlen musste. Auf diese Weise kann der gesamte Gewinn aus dem Losverkauf an die „Feuermäuse“ übergeben werden. Dafür gebührt Frau Brammer der Dank des Clubs und der Kinderfeuerwehr gleichermaßen.

Ein ebenso großer Dank geht aber auch an den EDEKA-Markt, besonders an den Eigentümer Herrn Ehlers sowie den Marktleiter Herrn Wandrei, die von Beginn an diese Aktion mit einem erheblichen Zuschuss unterstützen. Gemeinsam konnte so schon einer Reihe von Vereinen oder Gruppen geholfen werden.

Der Club wird auch im nächsten Jahr die Aktion wieder durchführen ebenso wie den Verkauf der Adventskalender, dessen Erlös für das Pflanzen der Klassenbäume an den Grundschulen und für Klasse 2000 verwendet wird. Dieser Kalender wird ab Anfang November in den Verkaufsgeschäften zu erwerben sein.